Aktuelle Nachrichten

Gesundheits- und Präventionszentrum Münsterland

Mit der Entstehung des Gesundheits- und Präventionszentrum Münsterland in Legden entsteht ein Projekt, das hausärztliche und fachärztliche Versorgung bereitstellt.

Neben diesen traditionellen Leistungserbringern wird in Legden mit dem "Münsterlandzentrum für gesunde Arbeit" erstmals ein Modellprojekt in NRW auf den Weg gebracht.

In diesem Zentrum wird sich ein interdisziplinäres Team von Gesundheitexperten, Arbeitswissenschaftlern, Psychologen, Therapeuten und niedergelassene Ärzten um die Gesundheitsförderung in Betrieben kümmern.

Einen besonderen Stellenwert nehmen hierbei die Prävention und Bekämpfung von psychischen Belastungen bzw. Erkrankungen in der Arbeitswelt ein.

Studenten_innen in unserer Hausarzt-Praxis Münsterland

Wir freuen uns 3 Studenten_innen in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

- Katharina Sicking - Studentin der Ruhr Uni Bochum, absolviert für drei Monate ein PJ-Tertial in unserer Hausarzt-Praxis.

- Annemarie Gondrum ist über das Programm "Hand aufs Herz" für ein Monat in unserem Praxisteam.

- Max Evers - Student der Uni Magdeburg, absolviert bei uns eine Famulatur. 

Die Unterstützung der Medizin-Studenten_innen bei der Weiterbildung in der hausärztlichen Versorgung liegt uns sehr am Herzen.

Anerkennung für herausragende Ausbildungsleistung unserer Auszubildenden Kim Volmer

Wie schon 2015, erhält erneut eine unserer Auszubildenden eine Auszeichnung für herausragende Ausbildungsleistungen. Die Urkunde der Ärztekammer Westfalen-Lippe wurde Kim Volmer in Münster überreicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.